Dr. Mark Benecke: INSEKTEN!

Die Insekten verschwinden!

Die Anzahl der Insekten in Deutschland hat in den letzten Jahren dramatisch abgenommen. Die Gründe hierfür sind vielfältig, insbesondere aber ist natürlich das Thema Monokultur und Insektizide in der Landwirtschaft ein wichtiges Thema. Aber auch im Hobby Garten wird oftmals nicht auf die Bedürfnisse dieser für uns Menschen so wichtigen kleinen Tierchen geachtet.

Insekten233

Wozu brauchen wir die Insekten?

Insekten sind vor allem als Nahrung für Vögel und andere Gartenbewohner wie aber auch insbesondere für die Befruchtung der Pflanzen und Blüten in unserem Garten unbedingt erforderlich. Ohne Insekten könnte der Mensch nicht lange überleben. Ob auch der Klimawandel dazu bei trägt, dass sich die Insekten Welt verändert ist schon in Anfängen zu erkennen. Der Buchsbaum-Zünsler ist ein Beispiel dafür, wenn Insekten aus wärmeren Klimaregionen bei uns einwandern.

Dr. Mark Benecke

Gemeinsam mit dem bekannten Tierschützer, Insekten Profi und Kriminalbiologen Dr. Mark Benecke habe ich über die Situation der Insekten und Möglichkeiten Ihnen zu helfen in unserem Garten, auf dem Balkon und der Terrasse, gesprochen.

Werbung

Hier findest du das Interview!

Insekten

Was können wir Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner tun?

Die Fläche aller Privatgärten in Deutschland ist angeblich größer als die Fläche aller Naturschutzgebiete. Selbst wenn dies nicht ganz stimmt, Experten/innen haben dazu unterschiedliche Aussagen gemacht, so sind alle Privatgärten zusammen in Deutschland eine riesige Fläche. Deshalb ist es wichtig, dass auch wir Gartenfreundinnen und Gartenfreunde etwas für die Insekten und damit für den Artenschutz tun.

Hier nur einige Tipps aus dem Interview beispielhaft, die „volle Ladung“ findest du im Interview:

  • wilde Ecke(n) im Garten sich selbst überlassen
  • sog. „Unkräuter“, wie z.B. Brennnesseln, stehen lassen
  • Brutmöglichkeiten (Sandflächen, Insektenhotels usw.) anbieten
  • Viele einheimische Pflanzenarten mit Blüten zu unterschiedlichen Jahreszeiten im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse anpflanzen

Viele weitere Tipps und Ideen findet ihr auch in unserer Community auf Facebook und hier in unseren Beiträgen:

Lasst uns alle einen kleinen Schritt tun … dann wirkt sich das gewaltig aus!

Für mehr tolle Tipps abonniert gerne unseren Newsletter, die Gartenpost! Hier klicken und anmelden!

Werbung

Kommentar verfassen

Scroll to Top