Im Winter frisches Gemüse ernten? Schwarzwurzel!

Im Winter frisches Gemüse ernten? Schwarzwurzel!

Ja, denn auch im Winter kann man im Garten frisches Gemüse ernten, allerdings unter zwei Voraussetzungen:

1. Man hat im vorherigen Gartenjahr Schwarzwurzel gepflanzt und 2. der Boden ist nicht gefroren.

Die ursprünglich aus Südeuropa stammende Schwarzwurzel (Scorzonera hispanica) ist eine winterharte Pflanze, die in der Regel einjährig angebaut wird und wenig Aufmerksamkeit im Garten benötigt.

Die Pflanze bildet bei frühzeitiger Aussaat ab Ende Februar bis spätestens Anfang April 30 bis 50 Zentimeter lange Pfahlwurzeln, welche außen schwarz und innen weiß sind.

Schwarzwurzeln sind sehr gesund, denn sie enthalten dreimal so viel Eisen und Kalzium wie Spargel (sie gelten auch als „Spargel des armen Mannes“), dazu Vitamin B und E. 

Wenn im Oktober das Laub welk wird, kann die Schwarzwurzel geerntet werden. Mit einer Grabegabel kann man dann ganz einfach nach Bedarf das winterharte Gemüse ernten und verzehren.

Mehr Infos zur Schwarzwurzel findet ihr hier!

Schwarzwurzel

Leckere Rezepte findet ihr hier!Schwarzwurzel

 

Kommentar verfassen

Scroll to Top